PM BLOG

16. April 2014 In Regeln

 

Planung ist die vornehmste und komplexeste Aufgabe des Projektleiters. Basierend auf seiner Erfahrung ist er in der Lage, das Projekt in kleine Einheiten zu zerlegen. In großen Projekten werden hierfür eigene Projektplanerstellen geschaffen. Man unterscheidet die folgenden unterschiedlichen Planarten: 

11. Oktober 2013 In Regeln

  Ziele beschreiben einen in der Zukunft liegenden Zustand. Im Projektkontext ist der Erfolg eines Projektes das oberste Ziel. Ziele können in weitere Unterziele untergliedert werden und können im Projekt zueinander in Beziehung, dürfen aber nicht im Konflikt zueinander stehen. Die Unterziele in einem Projekt werden durch den Projektleiter ausgearbeitet und mit seinen Projektmitarbeitern abgestimmt.

27. September 2013 In Regeln

    Der Umfang eines Projektes muss klar und eindeutig definiert werden. Das Budget, die zu lieferende Qualität des Ergebnisses und der Realisierungstermin insgesamt legen den Projektumfang fest. Abbildung 4 zeigt die drei Zielgrößen zusammengefasst in einer Darstellung. Man spricht hier vom magischen Dreieck.

16. September 2013 In Regeln

    Das wohl am häufigsten vernachlässigte Thema bei Projekten ist die Dokumentation. Das aus Projekten resultierende Ergebnis wird in vielen Fällen sehr lange eingesetzt. Nicht oder unvollständige Dokumentation führt unweigerlich zu späteren Projektzeitpunkten, zu Mehraufwand und Zusatzkosten. 

05. Juli 2013 In Regeln



AusgangssituationMit nicht korrekten Anforderungen läuft man in die falsche Richtung – und das kostet Geld.
Die Liste aller Anforderungen wird seitens des Auftraggebers im Lastenheft, seitens des Auftragnehmers im Pflichtenheft dokumentiert. Folgende Auflistung stellt eine Checkliste für die Erstellung eines Anforderungskatalogs dar:

31. Mai 2013 In Regeln



AusgangssituationVerantwortung bedeutet, dass eine Person für die Folgen eigener oder fremder Handlungen Rechenschaft ablegen muss. Einer Verantwortung ist ein eindeutiger Verantwortungsbereich zugeordnet. 

19. April 2013 In Regeln



AusgangssituationUm sich in Projekten gut zu organisieren, ist ein Projektmanagement- Tool notwendig. Hierbei ist es wichtig, dass sie die wesentlichen Prozesse in Ihrem Projekt klar und eindeutig definiert haben und diese auf einem Tool abbilden können.

15. März 2013 In Regeln



AusgangssituationMetriken sind die Basis für das Messen von Leistungen. Sie werden dazu eingesetzt, um sich wiederholende Vorgänge zu messen. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass Sie Vorgänge in klare Prozesse gegliedert haben und diese auch beibehalten. Die Möglichkeiten Metriken zu definieren sind schier unendlich. Welches sind aber nun die richtigen Metriken für die Messung von Projekten?

09. Februar 2013 In Regeln



AusgangssituationIn jedem Projekt gibt es eine unterschiedliche Zahl an Projektrollen. Eine Rolle fasst hierbei eine Reihe an Aufgaben und Verantwortlichkeiten zusammen. In der Regel lassen sich die folgenden Projektrollen unterscheiden:

31. Januar 2013 In Regeln



AusgangssituationSoweit zur Theorie. Wie sieht es in der Praxis aus? Unter wirtschaftlichem Druck werden vielfach Projekte unter suboptimalen Bedingungen begonnen. Beispielsweise können diese häufig nur durch Termin- oder Preiszugeständnisse gewonnen werden. Das Risiko steigt somit enorm, während des Projektverlaufs in Schwierigkeiten zu geraten.

Seite 1 von 2
Aktuelle Seite: Home Themenbereiche Methoden Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: PM Regeln