PM BLOG

Wann ist ein Projekt ein Projekt?

31. Januar 2014 By In Grundlagen
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wann ist ein Projekt "projektwürdig"? Haben Sie sich diese Frage als Projektmanager eigentlich schon einmal gestellt? Auch wenn die Frage trivial erscheint, ist es wichtig, ein Projekt von einer Aufgabe zu trennen.

Um die Frage zu beantworten, erscheint es erst einmal sinnvoll, sich die Definition eines Projekts anzusehen. Nach DIN 69901 ist ein Projekt "ein Vorhaben, das im Wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z. B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation."

 

 

Auch wenn man sich die Definition des Project Management Instituts durchliest, stellt man gleich fest, dass das Wort "einmalig" anscheinend einen wichtigen Faktor bei der Bestimmung eines Projekts ist.

"Ein Projekt ist ein zeitlich begrenztes Unternehmen, das unternommen wird, um ein einmaliges Produkt, eine Dienstleistung oder ein Ergebnis zu erzeugen."

Projekt? Oder kein Projekt?

Wir stellen also schnell fest, dass ein Projekt ein Vorhaben ist, welches durch seine Einmaligkeit der Bedingungen gekennzeichnet ist.

Bedingungen eines Projekts beinhalten:

- Zielvorgaben
- zeitliche und personelle Begrenzungen
- Abgrenzung gegenüber anderen Vorhaben
- Organisation des Projektteams

Ein Projekt wird vor allem zu einem Projekt, durch seine Begrenzungen, denn ein Projekt ist immer ein Wirkungsdreieck mit drei Größen: Zeit, Geld und Ressourcen. Keine dieser Größen steht unbegrenzt zur Verfügung, was in Kombination mit den oben genannten Bedingungen zu einer Einmaligkeit führt. Und hier schließt sich der Kreis wieder.

Die Wichtigkeit von Zielen

Wer kein Ziel hat, der weiß auch nicht, wohin die Reise geht. Genauso ist das auch bei Projekten. Ziele sind notwendig, um überhaupt von einem Projekt sprechen zu können. Alles andere wäre lediglich ein Zeitvertreib und eine Ressourcenverschwendung. Legt man kein Ziel fest, kann auch kein Projekterfolg gemessen werden. Es wird also klar, dass ein weiteres Kriterium, um von einem Projekt zu sprechen, die Definition eines Ziels ist.

Leiden Sie unter "Projektitis"?

In der Praxis des Projektmanagements erlebt man es häufig, dass alles zu einem Projekt gemacht wir. Alles ist einmalig und alles hat ein Ziel. Schnell verirrt man sich in der so genannten "Projektitis".

Ein anderes Extrem ist die Abwesenheit von Projekten. Betriebe, die so gut wie nie von einem Projekt sprechen und dementsprechend keine Projektorganisation betreiben, sind ein anderes Extrem, das man häufig in der Praxis antreffen kann.

Wenn Sie unter einer dieser "Krankheiten" leiden, sollten Sie sich auf die zentralen Kriterien konzentrieren, die Routineaufgaben von Projekten unterscheiden:

- Einmaligkeit
- Komplexität (Ziele notwendig)
- Teamarbeit wird gefordert

Sobald diese Kriterien vorgefunden werden können, kann man sich sicher sein, dass man es mit einem Projekt zu tun hat. Hat man es mit komplexen Aufgaben zu tu, die nicht einmalig sind, kann man in manchen Fällen auch von einem "Routineprojekt" sprechen. Doch selbst, diese Art von Projekten beinhalten fast immer einige neuartige Elemente. Wäre dies nicht der Fall, sollte man eher von standardisierbaren Prozessen sprechen.

Vielleicht hilft Ihnen diese Erläuterung in Zukunft beim Erkennen von projektwürdigen Aufgaben. Viel Erfolg!

Gelesen 2782 mal Letzte Änderung am Freitag, 31 Januar 2014 19:43
Carsten Tauss

Carsten Tauss ist Geschäftsführer der ABSC GmbH, eines Beratungs- und Realisierungspartners im Bereich Projektmanagement. Seit 2001 ist er im Umfeld des Projektmanagements aktiv und hat sowohl praktische als auch theoretische Erfahrungen in diesem Umfeld. Projekte hat er in unterschiedlichen Rollen, als Projektmanager, als Projektleiter oder auch als Berater und Trainer durchlaufen. Er hat am V-Modell XT mitentwickelt und mehrere Konferenzbeiträge in diesem Umfeld verfasst. Weiterhin ist er 2012 ins Programmkomitee der internationalen Konferenz zum S-BPM ONE (Subject oriented Business Process Management) berufen worden.  

Webseite: www.absc.de eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aktuelle Seite: Home Themenbereiche Grundlagen Wann ist ein Projekt ein Projekt?