PM BLOG

19. Juli 2013 By In Methoden

Die Zahl der Projekte nimmt in Ihrer Organisation stetig zu aber die Zahl der Ressourcen sind und bleiben begrenzt? Willkommen in der Welt des modernen Projektmanagements! Multiprojektmanagement wird heute immer häufiger praktiziert, wodurch sich Ansätze entwickelt haben, die ein starkes strategisches Unternehmensmanagement fordern, woraus klare Unternehmensziele und Prioritäten abzuleiten sind. Experten sind sich einig, dass nur so moderne Projekte erfolgreich abgewickelt werden können.

12. Juli 2013 By In Methoden

Jeder Projektmanager kennt den Zielkonflikt zwischen den Kosten, die ein Projektergebnis verursacht und dem Nutzen, dass es für den Kunden oder Stakeholder birgt. In diesem Artikel wird eine Vorgehensweise vorgestellt, die Projektmanagern hilft, geplante Ein- und Auszahlungen miteinander zu vergleichen, um sich über die Rentabilität ihres Projekts klar zu werden. Die Rede ist von der Cost-Benefit-Analyse, in Deutsch, Kosten-Nutzenanalyse.

11. April 2013 By In Methoden

Wie der Spruch im Titel unseres Artikels schon zeigt, geht es bei Projekten nicht immer nur darum, Risiken zu erkennen, sondern auch dessen Chance. Hierzu bietet sich besonders gut eine Methode an, bei der die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken anlysiert und gegenübergestellt werden. Die SWOT-Analyse (Strengths, Weaknesses, Opportunities, Threats) wurde in den 1960er Jahren an der Harvard Business School entwickelt und findet heute Anwendung in Marketingstrategien, im Projektmanagement und vielen anderen Bereichen. Hauptsächlich geht es bei der SWOT-Analyse um die Umwandlung von Schwächen in Stärken und die Umwandlung von Risiken in Chancen.

17. Februar 2013 By In Methoden

Zum Alltagsgeschäft eines Projektleiters gehört es, Entscheidungen zu treffen. Es ist selbstverständlich, dass jeder Projektleiter dabei so sicher wie möglich vorgehen möchte, da eine Fehlentscheidung das Projekt negativ beeinflussen kann. Deshalb greifen Unternehmen zu Entscheidungsmethoden, die bei der Entscheidungsfindung Unterstützung bieten. Eine sehr gute Entscheidungsmethode, die sich schon oft in der Praxis bewährt hat, ist die Nutzwertanalyse. Hierbei werden Entscheidungsalternativen verglichen und der Nutzwert für jede Alternative errechnet. Die Nutzwertanalyse eignet sich besonders gut für Entscheidungen, wenn "weiche" Kriterien, also nicht in Geldwert oder Zahlen darstellbare Kriterien, vorliegen.

Seite 4 von 4
Aktuelle Seite: Home Themenbereiche Methoden